Agility Nachrichten
    Mittwoch, den 18.Oktober 2017

 

Agility-Termine, die man nicht verpassen sollte!

Bornheim - 24. Mai 2009

Wer überlegt mit Agility zu starten oder einfach nur Spaß daran hat, vierbeinigen Leistungssportlern bei der Arbeit zuzusehen, für den hält der Juni und Juli einige interessante Veranstaltungen bereit.


Beginnen wir mit der Jugend:
Am 13. und 14. Juni treffen sich die besten Nachwuchssportler mittlerweile schon zum dritten Mal auf der Windhunderennbahn in Köln. Dort erhalten sie von einem handverlesenen Trainerteam den letzten Feinschliff für ihre Turnierkarriere. Spätestens nach dem Weltmeistertitel 2007 in Norwegen von Adéla Králová mit Sheltie Rupione-Baby aus Techechien mit gerade mal 14 Jahren, weiß man, dass die jugendlichen Sportler nicht zu unterschätzen sind.
Die hochmotivierten Trainer sind fast alle selbst schon für Deutschland bei einer Agility-WM gestartet. Stephanie Thiemann, die im letzten Jahr mit Manchester Terrier Chilly Vizeweltmeisterin geworden ist, gehört genauso zum Trainerteam wie Daniel Schröder, der schon häufiger mit Chip das Siegertreppchen betreten durfte. Aber auch Anna Eiffert aus Ungarn, die mit ihrem Border Collie Nevian 2006 in Basel zum Vizeweltmeister wurden, geben ihr Wissen an die Jugend weiter.


Alle weiteren Details zu der Veranstaltung, den Trainern und die Teilnehmerliste findet ihr auf der Seite http://www.champs-for-kids.de

Ein weiterer Höhepunkt sind vom 16. bis 19. Juli 2009 die Agility Junior Championship die bereits zum achten Mal ausgetragen werden. Bei diesem internationalen Turnier treffen sich Jugendliche aus ganz Europa um den Besten zu ermitteln. In diesem Jahr ist die Veranstaltung leider etwas weiter weg. Man trifft sich in Ungarn und dort genau in Gyula. Alle weiteren Informationen zu der Veranstaltung findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Kommen wir zu den Turnieren für alt und jung:
Parcours Agility European Open 2008
In Arnheim bei unseren Nachbarn aus den Niederlanden wird ganz großer Sport bei den Agility Europen Open vom 25. - 26. Juli 2009 geboten. Am Start ist eine Auswahl der der Weltbesten Agility Sportler zusehen. Viele der Starter werden sich im Oktober bei der Weltmeisterschaft in Dornbirn/Österreich wiedersehen.

Da diese Veranstaltung unter freiem Himmel stattfindet, empfiehlt es sich noch einige Gebete an Petrus loszuschicken, damit das spannende Turnier nicht wie in 2009 in Regen untergeht. Um einen kleinen Vorgeschmack auf die European Open zu bekommen, solltet ihr den Artikel über EO 2008 lesen.

Auf der offiziellen Website zu den EO2009 erfahrt ihr alles Wesentliche über das große Turnier. Allerdings nur in niederländischer Sprache.


Eure Anmerkungen

Schreibt uns
E-Mailadresse
Name

Anmerkung