agility.de gefällt mir!
 
agility_de bei facebook
 
 

Agility Shirts

Neue Shirts im Shop!

 
 

Fragen & ANTWORTEN

>>> Was kostet Agility?
 
>>> Kann mir jemand erklären was AOP und JOP auf einer Starterliste bedeutet?? Ist mein erstes Tunier ;-) DANKE
 

 

Google Anzeigen

Agility Nachrichten
    Dienstag, den 22.August 2017

 

agility::discdog


Meine Welt ist eine Scheibe…

Wer von uns kennt das nicht - Auto packen, Hund rein und los geht’s zum Hundeplatz. Bis hierher läuft es bei uns allen gleich, doch dann trennen sich die Wege.

Jeden Dienstagabend kann ich das live erleben. Mein Frisbeetraining beginnt sofort mit Wurftraining und Action. Währenddessen baut auf der anderen Seite des Platzes der Agilitysportler hingebungsvoll und stundenlang (aus Sicht einer Frisbeeverrückten ;-)) den Parcours auf. Pünktlich mit Einbruch der Dunkelheit, beginnen dort dann auch schon die ersten Hunde über die Hürden zu springen…

Okay, ich gebe zu, für mich ist dann der Spaß auch schon wieder vorbei, weil bei Flutlicht kein Frisbeespiel mehr möglich ist. Dieser Punkt geht also entschieden an den Agisport, denn bei Dunkelheit knipst ihr einfach das Licht an und schon geht das Training richtig ab.

Was ist aber damit: Ich nehme mir ein paar Scheiben (unbedingt nur Hundescheiben!!), gehe auf die Wiese, und spiele mit meinen Hunden nach Herzenslust. Schnell, einfach, unkompliziert. Nix lange Fahrt zum Hundeplatz und langwieriger Geräteaufbau, sondern Spaß pur sofort und gleich. Egal ob in heimischen Landen oder am Strand in Südfrankreich.

Mensch und Hund arbeiten beim Frisbee übrigens genauso zusammen wie beim Agility. Der Mensch muss darauf achten, dass der Hund gut geworfene Scheiben bekommt und nicht in gefährliche Situationen gerät. Tipps vom Profi in Form eines Seminares oder Kurs zeigen von Beginn an die richtige und hundegerechte Wurftechnik. Die Teamarbeit ist bei beiden Sportarten in jedem Fall gleich beeindruckend.

Wer selbst gerne Frisbee spielt oder seinem Hund einfach eine Alternative bieten möchte, sollte diesen Sport in jedem Fall mal ausprobieren. Aber Vorsicht, die Suchtgefahr ist enorm hoch ;-)

Ich sag nur: ran an die Scheiben …

Eure Kara mit Eiko

 

agility.de dankt Kara (mysporty.dog) für den netten Beitrag.

Wenn ihr Fragen habt, welche Scheiben die richtigen sind, wie man das Ganze am besten anpackt oder wenn ihr einfach nur neue Scheiben kaufen wollt, hilft euch Kara bestimmt gerne weiter.